20° - 60° C

 

Waschmittel Color 
sensitiv

  • Wäscht Farbiges schonend und gründlich

  • Für Outdoor- und Sportbekleidung geeignet

 

Hinweise für Allergiker

  • Rein pflanzliche Tenside
  • Ohne petrochemische Inhaltsstoffe
  • Ohne Duftstoffe, Farbstoffe, Komplexbildner
  • Ohne Konservierungsmittel
  • Ohne Enzyme, ohne Gentechnik
  • 100 % biologisch abbaubar

 

 


120 ml
Flasche

1,5 Liter
Flasche

10 Liter
Kanister
Gebindegröße
In den Warenkorb
 
120 ml / 0,98 EUR
(1l / 8,17 EUR) - DE5049
0,00 EUR
1,5 Liter / 7,48 EUR
(1kg / 4,99 EUR) - DE5050
0,00 EUR
10 Liter / 39,48 EUR
(1kg / 3,95 EUR) - DE5051
0,00 EUR
Inhaltsstoffe
Anwendung
Ökologie
Download

Anwendung

Produktbesonderheit

Die besondere, energiesparende Sonett-Methode des Verseifens ohne Zufuhr von Energie und der Einsatz von Ölen zu 100% aus kontrolliert biologischem Anbau sind wesentliche Qualitätsmerkmale des Waschmittels Color sensitiv.

 

Durch den Einsatz einer Kombination von Citraten und Seife ist bei allen Wasserhärten kein extra Enthärter notwendig.

 

Anwendungsbereich

Für alle waschbaren bunten Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf, Mikrofasern wie Fleece, Softshell, Goretex, sowie Mischgeweben, von 20–60 °C. Nicht geeignet für Wolle und Seide.

Anwendung und Dosierung

 

 

 

Größere Ansicht

Inhaltsstoffe

Produktdeklaration

Seife aus Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau 15–30%

Zuckertensid 5–15%

Citrat 5–15%

Pflanzlicher Alkohol (Ethanol) 5 –15%

Fettalkoholsulfat 1–5%

Sulfatiertes Rizinusöl 1–5%

Wasser, gewirbelt ad 100%

 

Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004

Aqua, Potassium Soap*, Alkylpolyglucoside C10–C16 (Lauryl Glucoside), Sodium/Potassium Citrate, Sodium C12–C14 Fatty Alcohol Sulfate (Sodium Lauryl Sulfate), Alcohol denat., Sulfated Castor Oil

*certified organically grown

 

weiterführende Informationen zu INCI Bezeichnungen

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe

Seife, Zuckertensid und Fettalkoholsulfat wirken in diesem Flüssig-Waschmittel sich ergänzend und verstärkend zusammen. Für die Seife wird Rapsöl/Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau in einem besonderen Verseifungsverfahren, ohne Wärmezufuhr von außen, mit Hilfe von Kalilauge verseift. Seife als waschaktive Substanz vereinigt in sich in einzigartiger Weise alle für den Waschprozess notwendigen Eigenschaften des Schmutzbenetzens, des Schmutzlösens und Schmutztragens. In dieser Wirkung wird die Seife verstärkt durch Zuckertensid und Fettalkoholsulfat, die aus den rein pflanzlichen Rohstoffen Zucker, Stärke und Fett durch chemische Umsetzungen mit Hilfe von Säuren gewonnen werden. Zur Bindung des Kalkes im Wasser ist Citrat, das Natriumsalz der Zitronensäure zugegeben. Es wird durch Fermentation zuckerhaltiger Nebenprodukte wie Melasse gewonnen. Der Alkohol, der durch Vergären pflanzlicher Stärke gewonnen wird, dient dazu, das Waschmittel flüssig zu halten und ermöglicht so eine hohe Konzentration an waschaktiver Substanz. Rizinusöl sulfatiert, auch Türkischrotöl genannt, erhält man durch Reaktion des Öles mit Schwefelsäure. Es erhöht die Fettlösekraft des Waschmittels.

 

 

Technische Daten

Dichte: (20 °C) ca. 1,063 g / cm³
pH-Wert: (20 °C, 5g / l H₂O) ca. 8,5–9,5

 

Bei Temperaturen unter 10–15 °C verändert sich das Produkt und wird etwas fester und trübe, was in der Wärme, ggf. durch leichtes Schütteln, wieder verschwindet.

 

Möglichst zwischen 10 und 25 °C lagern.

 

Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Ökologie

Biologischer Abbau

Seife aus Pflanzenölen hat die Besonderheit gegenüber allen anderen waschaktiven Stoffen, dass sie sich unmittelbar nach Gebrauch mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk zu Kalkseife verbindet und sich dadurch selbst in ihrer oberflächenaktiven Wirkung auf Wasserlebewesen neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen rasch zu 100% zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Beim Herstellprozess von Zuckertensiden, Fettalkoholsulfat und sulfatiertem Rizinusöl werden aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett, Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside vollständig zu 100 % abzubauen. Zitronensäure und deren Salze sind Bestandteil des pflanzlichen, tierischen und menschlichen Organismus und wird daher durch die in der Natur vorhandenen Mikroorganismen rasch und vollständig zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut. Seife, Zuckertenside, Zitronensäure, Fettalkoholsulfat und sulfatiertes Rizinusöl gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.

Zertifizierung

NCP (Nature Care Product)

CSE (Certified Sustainable Economics)

Vegan Society

 

Verpackung

Flaschen / Kanister: PE

Verschluss: PE / PP

Etikett: PE 

Umkarton: Recyclingmaterial 100%

Download

Produktbilder Waschmittel Color sensitiv

 

Download

print | web

 

Liebe Kund*innen,
 
aufgrund eines erhöhten Bestellaufkommens beträgt unsere Lieferzeit aktuell
5 - 10 Werktage.

 

 

OK

x

 

Wie möchten Sie einkaufen?